Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog
Vom Kreuzfahrer für Kreuzfahrer

Auf hoher See

der-kreuzfahrtfreund

Schiffsreisen werden in unserer heutigen Zeit immer beliebter. Seit dem Jahre 1891 gibt es solche Angebote, die früher vor allem von älteren Damen genutzt wurden, da es für sie sehr bequem war, viele aufregende Städte und Länder zu besuchen, ohne ständig einen Hotelwechsel vorzunehmen. Interessant ist auch, dass in den Anfängen der Kreuzfahrt, Männer enorm in der Unterzahl waren. Aufmerksame Reedereien waren also darauf bedacht, dass sie vor allem männliches Personal für die Frauen, also Tänzer Kellner und Unterhalter, an Bord beschäftigten. Dies trug nicht wenig zu einem guten Geschäft bei. Kreuzfahrten sind vor allem in den letzten Jahrzehnten immer beliebter geworden. Dies liegt auch sehr an den Medien und der Fernsehindustrie. Serien, wie „Das Traumschiff“ zeigen, welche wundervollen Destinationen man ansteuern kann, wenn man mit Kreuzfahrtschiffen die Meere unsicher macht.

Die Sicherheit an Bord eines Schiffes ist vor allem in der heutigen Zeit immer wichtiger. Immer wieder hört man von schrecklichen Schiffsunglücken. Sicherheit ist auf einem Schiff das oberste Gebot und sollte von allen ernst genommen werden. In früherer Zeit war die Sicherheit nicht so wichtig auf einem Schiff. Es zählte dabei vor allem der Luxus und das man viele Menschen auf dem Schiff transportieren konnte. Ein sehr gutes Beispiel dafür ist die Titanic. Auf ihre sollten tausende Menschen in die neue Welt aufbrechen. Leider kenterten sie und es waren nicht genug Rettungsboote an Bord. Aufgrund ihrer hohen Opferzahl, gilt der Untergang der Titanic auch noch in unserer heutigen Zeit, als eines der schlimmsten Schiffsunglücke, die es jemals gegeben hat.

 

Vielen Dank an N.K. für diesen Gastbeitrag!

RSS Kontaktiere mich